Kreis-Blockmeisterschaften

Bei den Kreis-Blockmeisterschaften am Donnerstag, den 5. Mai hatten auch vier Usinger Athleten gemeldet.
Am Schluss hatten sie 2 Kreismeistertitel, 2 zweite Plätze und einen dritten Platz errungen.

Elias Klink (M13) siegte im Block Lauf mit 2021 Punkten und erreichte damit die Qualifikation für die Hessischen
Blockmeisterschaften.
Bemerkenswert seine Sprintleistung (10,35 sec. über 75 m) sein Weitsprung (4,23 m) und seine 800 m-Zeit (2.35.26 min).
Mit diesen Ergebnissen war er jeweils der Beste und überflügelte den 2. Platzierten um 139 Punkte.

Den 2. Sieg erreichte Chiara Rupprecht (Block Wurf) mit 2142 Punkte. Die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften  verfehlte sie um 8 Punkte. Außerdem muss sie noch 22,00 m im Diskuswurf nachweisen.

Beide Aufgaben kann Chiara schaffen, zumal ihr am Donnerstag der 80-m-Hürdenlauf etwas misslang und hier viele  Punkte liegenblieben.
Erfreulich die neue Bestleistung im 100-m-Sprint mit 13,37 sec.

Einen zweiten Platz erkämpfte sich Hanna Baumeister (W15) im Block Wurf mit 2127 Punkten.
Auch hier bemerkenswert die Bestleistungen im Sprint (100 m –13,68 sec. – 80 m Hürden – 13,64 sec.)

Dritte im Block Sprint/Sprung wurde mit 2223 Punkten Marie Biskup (W14).
Auch sie lieferte drei Bestleistungen ab (100 m – 13,38 sec. / 80 m Hürden – 14,75 sec. und im Speerwurf 21,08 Punkte)
Marie verpasste die Quali für die Hessische Meisterschaften um 27 Punkten. Diese kann sie am 21. Mai in Gelnhausen  noch erreichen, wenn sie die Startgelegenheiten für den 80 –m-Hürdenlauf als Training nutzt und sich hier verbessert.
In der Mannschaftswertung belegten Marie-Chiara und Hanna den 2. Platz hinter den übermächtigen Königsteiner Leichtathletik-Verein.

Gruß
Hans
Fuhrmann